PL DE FR
Das Grosse Werk des Menschen ist anderen Gutes zu tun.

Fragen und Antworten

Deutschland:

0048-52-3284665

0048-52-3284667

Belgien / Luxemburg
Tel. 0048-52-3284665
Fax 0048-52-3284667
Email: info@24betreuung.eu

Österreich
Tel. 0048-52-3284665
Fax 0048-52-3284667
Email: info@24betreuung.eu



1. Frage: Was heißt 24 h Betreuung?

Antwort: Unsere Betreuerinnen und Haushaltshilfen wohnen im Haushalt der zu betreuenden Person. Es ist also nicht nur immer jemand anwesend, sondern es kümmert sich jemand um den Haushalt und die Mahlzeiten, um Wäsche und Reinigung etc. Gleichzeitig übernimmt die Betreuerin leichte Aufgaben wie Hilfestellung beim An- und Ausziehen, Waschen, Spazierengehen usw. Natürlich sind wir auch in der Lage Kräfte zu entsenden, die zusätzliche Aufgaben übernehmen können.

zurück



2. Frage: Wie sollten die Wohn-/ Lebensbedingungen der Betreuerin sein?

Antwort: Für die Dame sollte ein abschließbares Zimmer zur Verfügung gestellt werden, sowie die Mitbenutzung des Bades respektive sanitärer Einrichtung gesichert sein. Kost und Logis sind frei.

zurück



3. Frage: Welcher Zeitraum ist erforderlich, um für Sie eine geeignete Person zu finden?

Antwort: 7-14 Tage nach der Auftragsvergabe ist das von Ihnen gewünschte Personal vor Ort. In besonderen Notfällen können wir alles schneller organisieren.

zurück



4. Frage: Welcher Grad von Sprachkenntnissen wird vorausgesetzt?

Antwort: Es gibt verschiedene Grade des Sprachkönnens:

  • Grundkenntnisse ( verstehen mit Schwierigkeiten, sehr wenig sprechen )
  • kommunikative Kenntnisse ( einfache Unterhaltung ist möglich )
  • gute Kenntnisse ( einfache Unterhaltung ist möglich )

zurück



5. Frage: Welche Arbeitszeit ist angebracht?

Antwort: Je wohler sich die Betreuerin bei Ihnen fühlt desto besser wird ihre Motivation für alle Tätigkeiten etc. sein.

Je besser sich die Rahmenbedingungen an den Tagesrhythmus anpassen, wobei sich die Betreuerin an den der zu betreuenden Person anpasst, desto positiver wird das Verhältnis aller Beteiligten zueinander sich gestalten.

Sicherlich sollte mit der polnischen Betreuerin die Freizeit geregelt werden. Einen Tag der Woche oder mindestens zwei halbe Tage sollte nach Möglichkeit die Betreuerin zur freien Verfügung haben, um sich zu erholen und neue Kräfte zu schöpfen.

zurück



6. Frage: Sind die monatlichen Kosten die endgültigen Kosten?

Antwort: Ja, siehe Menu: Kosten.

zurück



7. Frage: Wann ist die erste Rechnung zahlbar?

Antwort: Nach Auftragsbeginn (entweder im Laufe des Monats oder am Ende des Monats) erhalten Sie von uns die erste Monatsrechnung.

zurück



8. Frage: Ist die Angelegenheit völlig legal?

Antwort: Das polnische Personal ist absolut legal beschäftigt. Der private Haushalt ist nicht der Arbeitgeber, sondern Auftraggeber.

Sie erteilen also einen Auftrag an unsere Firma Personal-Service-Ost- West.

Diese Firma entsendet polnisches Personal nach Deutschland (Dienstleistungsfreiheit nach dem EU-Recht, das Personal wird in Polen angestellt bzw. beschäftigt und versichert. Die Krankenversicherung gilt auch in Deutschland. Das neue EU-Recht gilt in Deutschland seit dem 01.05 2004 im Rahmen der Dienst- und Niederlassungsfreiheit der EU) und in diversen Ländern Europas.

zurück



9. Frage: Habe ich die Garantie dass die Vorgangsweise bei uns funktioniert?

Antwort: Wenn einige Regeln eingehalten werden, kann das Ganze zu Ihrer vollsten Zufriedenheit funktionieren z.B. man sollte das polnische Personal mit menschlicher Wärme und Verständnis (niemand ist perfekt und kein Mensch ist immer fehlerlos) behandeln. Wir haben alle unsere Eigenheiten und leben mit Kompromissen. Es ist wichtig bereit zu sein Hilfe anzunehmen, sowie Freiräume einzuhalten und zu gewähren.

zurück



10. Frage: Wie ist die Kündigungsfrist?

Antwort:Die Kündigung von beiden Seiten ist innerhalb von einer Woche möglich.

zurück



11. Frage: Warum wechseln sich zwei Personen ab?

Antwort: Es wechseln sich in einem Rhythmus von 2 bis 3 Monaten (nach vorheriger Absprache auch andere Zeiträume möglich) zwei Damen ab, damit die 24h Betreuung über einen längeren Zeitraum klaglos und motiviert erbracht werden kann.

Darüber hinaus kann in Notsituationen (z.B. Krankheitsfall ) die zweite Dame einspringen.

zurück



12. Frage: Wie funktioniert der Wechsel?

Antwort: Unsere polnischen Damen kommen mit den internationalen Bussen oder seltener mit der Bahn an. Sie werden dann normalerweise vom Bahnhof oder Busstation abgeholt oder in Ausnahmefällen und nach Absprache nehmen sie sich ein Taxi und kommen direkt an die angegebene Adresse.

Es ist vorteilhaft beide Betreuerinnen für einen kurzen Zeitraum im Hause zu haben, um den Wünschen der zu betreuenden Person von Anfang an gerecht zu werden und so den Übergang nahtlos und harmonisch zu gestalten.

zurück

© 2009 - 2016 Personal Service Ost West, Deutschland - Altenbetreuung, Seniorenpflege, Seniorenbetreuung, Betreuung 24h, Haushaltshilfe - Sitemap